Dia-
Show


1

2

3

4

5

6

7
 
8

9

10

11

12

13

14
 
15

16

17

18

19

20

21

EDLES UNDERSTATEMENT IM WINTER 2015

Lana D′ Oro setzt im nächsten Winter auf einen Dreiklang aus edlen Cashmere-Garnen, hochwertigen Styles und harmonischen Farben. Longformen wechseln sich ab mit Cropped-Pullis, Oversized-Modellen und Deconstructed-Styles. Glatte Oberflächen werden durch bewegte 3-D-Strukturen ergänzt und elegante Modelle erhalten einen sportlichen Finish.

QUALITIY

Bei dem Cashmere-Spezialisten Lana D′ Oro steht hochwertiges, italienisches Garn in unterschiedlichsten Varianten im Mittelpunkt der Kollektion. Neue Fantasiegarne erweitern die Palette: Cashmere mit Pailletten bringt den gewünschten Sparkling-Effekt. Neu ist außerdem eine flauschige, ultraleichte Cashmere-Qualität, in Federoptik, die für Handstrick eingesetzt wird. Ein Moulinégarn sorgt für sportliche Optik. Reines Cashmere wird in bewährter zwei- und mehrfädiger Ausspinnung verarbeitet. Für eine luxuriöse Handstrick-Optik steht hochgedrehtes 20-fädiges Cashmere-Garn zur Wahl.

Kollektion Herbst/Winter 2015/2016

COLOURS

Bereits die Farben des kommenden Winters machen klar: Harmonie und Understatement standen bei der Kollektionserstellung im Vordergrund: Kühle Töne dominieren. Die Optik ist clean. Pudertöne werden mit Rosa, Grau, Stahlblau, Taupe und Greige, aber auch mit Beige ergänzt. Nur bei Handstrick werden Melange-Optiken zu sehen sein. Die Farbkarte wird rund 50 Farben umfassen.

STYLES

Eine große Vielfalt überzeugt bei den Styles: Longpullis, Cardigans oder ¾-Jacken, asymmetrische Pullis und Kleider mit zipfeligem Touch, Tuniken, Cropped-Shirts, die vorne verkürzt und hinten länger sind, stehen zur Wahl. Aktuelle Details markieren Trompetenärmel, Flared-Verschlüsse auf dem Rücken, überschnittene Raglanformen und Kaminkrägen. Typisch für den Winterlook sind High-Waist-Skirts oder Flared-Skirts mit glockigem Saum. Edel und lässig wirken Joggingpants und Hotpants aus Strick, wahlweise mit Stulpen.

Es gibt eine Pailletten-Serie, die alltagstauglich interpretiert wird: Kleine Twinsets, Boleros und Longmäntel im Mix mit Strick, Pailletten und Pelz. Ergänzt durch sportliche Styles wie Longpullis. Außerdem eine Patentstrick-Serie, mit modischen Highlights wie langem Strickmantel zu Hotpants und Stulpen. Liebevolle Details wie Strassverschlüsse und große Perlmutt-Schmuckknöpfe an der Seite schmücken die Modelle. Hinzu kommt eine Rautenserie: Mehrfarbige, große Rauten bevölkern Pullis und Ponchos im Patchwork-Stil. Der Deconstructed-Look mit asymmetrischer Optik für Kleider und Pullis ergänzt die Modellvielfalt. Außerdem überzeugt eine Serie mit neuer Stricktechnik: Das Cashmere-Vorderteil in 3-D-Struktur wird mit einem glatten Rückenteil aus Cashmere-Seide ergänzt. Hoch-Tief- und bewegte Optiken sind bei Lana D′ Oro ein wichtiges Thema: Rautenstepp und Schlingenstrick in Pelzoptik runden das Sortiment ab. Zu den Must haves der bewegten Oberflächen gehören auch die Kombinationen Strick-Organza und Strick-Leder. Ganz feines, leichtes Glatt- oder Veloursleder werden als Vorderteil verarbeitet.

Nach wie vor wird es die Standard-Modelle mit unterschiedlichen Kragen- und Armlösungen in zweifädigem Cashmere geben. Die Lana D′ Oro-Kollektion wird in den Größen 32 bis 46 verkauft und eine separat ausgearbeitete Damen-Kollektion bis Größe 52 rundet das Programm ab. Da die Aufträge individuell in Italien gefertigt werden, sind Sonderanfertigungen und Nachbestellungen innerhalb kurzer Zeit realisierbar.

ACCESSOIRES

Die Accessoires-Kollektion wächst stetig: Der Erfolg des Ponchos beruht auf der Tatsache, dass der Poncho oder das Cape die elegante Variante der Übergangsjacke darstellt: Der Poncho kommt wahlweise in cleaner Optik, mit Kapuze, Zipper, Transferdrucken, Stone-Washed, in Poncho-Blusen-Variante mit Armlöchern. Abgerundet durch neue Mützenformen mit Pelz, Mützen mit Pelzbommel und Binis, voluminöse Schals, neue lange Schals mit Armlöchern und Loops. Die Veredlung der Accessoires mit Pelzen wie Nerz, Zobel, Fuchs und Rex-Kanin sind typisch. Neu sind Strickstulpen mit Zipper.

HOME

Für einen edlen Homewear-Look in hochwertiger Optik sorgen die Wohlfühlmodelle von Lana D′ Oro. Typisch sind modische Oberteile mit Kapuzen, mit Oversize-Schnitten und lässige Hosenmodelle. Die Jogging- und Freizeitanzüge überzeugen mit und ohne Dekor sowie mit Swarovski-Steinen. Ideal auch als Geschenk sind die Kuscheldecken und Kissen, die den Home-Bereich abrunden. Kissen mit den Maßen 40 x 40 cm, 60 x 60 cm und 80 x 80 cm werden, wie die Decken und Cashmere-Plaids, mit neuen Mustern und aktuellen Farben angeboten.

MEN STYLES

Bei den Männer-Styles dominieren die Modellklassiker aus reinem Cashmere-Garn und in winterlicher Optik kommt 16-fädiger Handstrick hinzu. Die Basic-Formen werden durch den Windbreaker aus Cashmere mit atmungsaktiver Membrane ergänzt. Neu und sehr sportiv wirken Kapuzenpullis- und -jacken. Lässige Jogginganzüge komplettieren die hochwertigen Modelle. Die neuen Farben und Garne werden auf die bewährten Formen in den Größen 46 bis 62, mit Muster und Uni-Oberflächen, umgesetzt.

Während der Düsseldorfer Messen ist Lana D′ Oro im Hilton vom 30.1. bis 6.2.2015 präsent. Die Accessoires werden außerdem auf der GDS vom 4.2. bis 6.2.2015 sowie auf der Münchner Supreme vom 14.2. bis 17.2.2015 gezeigt.

Logo Joulie Cashmere by Lana D′ Oro

Joulie Cashmere by Lana D′ Oro ist eine kleine, rund 20 Teile umfassende Kollektion, die mit der Hochwertigkeit italienischer Garne und dem Know how italienischer Produktion zu interessanten Anfangspreislagen punkten kann. Die Aussage ist jung und verspielt, lässig und trendy. Neue Formen, aktuelle Motiv-Prints und Transferdrucke werden auf hochwertiges Cashmere umgesetzt.

Harmonisch und dezent sind die Farben des Winters 2015: Kühles Grau, Taupe und Greige wird mit Puder und Rosa sowie mit Stahlblau und Beige akzentuiert.

Neben den reinen Cashmere-Garnen gibt es lässige Mischungen aus 70 Prozent Wolle und 30 Prozent Cashmere. Außerdem 55 Prozent Cashmere und 45 Prozent Leinen.

Die Styles überzeugen durch ihre aktuellen Formen: Entweder big oversized oder oversized. Neben den großen, lässigen Modellen gibt es die nicht zu kurzen aber auch nicht zu langen Cropped-Pullis. Die idealen Partner zu Skinny Jeans oder High-Waist-Skirts. Die kurzen Pullis sind teilweise weit ausschwingend, haben eine längere Rückfront und Trompetenärmel. Jäckchen mit verspielten Knöpfen sind typisch, aber auch Strickjacken mit Strasszipper und Fancybuttons. Trendige Transferdrucke mit Swarovski-Steinen werden auf Vorder- oder Rückenteil platziert. Der lässige Vintage-Look wird auf einem Leinengemisch realisiert und mit elegantem Farbverlauf gezeigt. Außerdem wird die Leinenmischung für hauchzarte Unterziehshirts eingesetzt.

Die Joulie-Kollektion wird im Winter 2015 durch ein großes Angebot an wunderschönen Accessoires abgerundet. Absolutes Highlight sind die vielfältig gestalteten Capes und Ponchos in aktuellen Farben und mit aufwendiger Veredlung: Als Unis in den aktuellen Modefarben, mit platzierten Motiven aus Swarovski-Steinen, mit seitlich großen Knöpfen oder Zipper verziert. Eine farblich abgestimmte Auswahl an Schals, Loops sowie neuen, witzigen Mützen mit Pelz-Ausputz und Binis komplettieren die Modellvielfalt.

Die Joulie Cashmere-Kollektion wird während der Messen in Düsseldorf auf der Supreme vom 31.1. bis 3.2.2015 und die Accessoires auf der GDS vom 4.2. bis 6.2.2015 verkauft.

www.lanadoro-cashmere.com

Impressum