Dia-
Show


1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

DER LOOK

An die Frische nach einem warmen Sommerregen erinnern die Farben von Lana D′ Oro Cashmere im Sommer 2015. Inspirationsgeber sind Libellen, die in flirrender Luft über klarem Wasser kreisen. Die Modelle werden dementsprechend in Regenbogenfarben aufgemacht: Aqua- und Grüntöne wie Smeralda und Türkis werden mit Gelb akzentuiert, sowie mit Wei߆und Steinfarben aufgefrischt. Selbstverständlich bereichert eine breite Range an modischen Cashmere-Colours die Styles.

Kollektion Frühjahr/Sommer 2015

DIE GARNE

Der Cashmere-Spezialist, der ausschließlich italienische Garne in Familienbetrieben in Umbrien und in der Toskana verarbeitet, präsentiert neben den reinen Cashmere-Garnen auch Mischungen. Lana D′ Oro bleibt dem Cashmere treu und findet immer wieder interessante Neuentwicklungen. Neu dabei und angenehm leicht sind die Sommermischungen Cashmere mit Cottone und ganz feine, hochgedrehte Garne aus Cashmere mit Seide sowie Cashmere-Seiden-Leinen-Mischungen. Cashmere mit Pailletten sorgt Glitzer-Effekte.

DIE KOLLEKTION

Die Kollektionsaussage der rund 60 Modelle ist deutlich verjüngt worden und bietet modische Styles, couturige Looks sowie modifizierte Klassiker, die mit dem Trendthema "Oversized" spielen. Es dominieren neue Armeinsätzee, überschnittene Schultern, konisch Formen, oben weit und unten schmal sowie kurze, kastige Modelle die hinten lang und vorne kurz sind. Die Lana D′ Oro-Kollektion wird ab Größe 32 und eine separat ausgearbeitete Damen-Kollektion bis Größe 52 angeboten.

Das Trendthema Spitze wird passend zum Strick im Makramee-Look eingesetzt: Kleine Twinsets werden mit Spitzenkragen belegt und mit eingelesener Faltenfront betont. Kragen und Ärmel sind aus abknöpfbarer Spitze. Ein kurzes Strickkleid mit langen Seitenschlitzen wird durch aufgesetzte Taschen und Spitze betont. Sportive Modelle im Oversized-Look werden mit Spitzensaum verziert. Das Fashionthema Strick und Stoff wird edel konfektioniert mit Seidenstoff. Eine Bomberjacke überzeugt durch die Seidenstoff-Front und Ärmel sowie Rücken aus Strick. Ein ärmelloses Kapuzenshirt mit Kängurutaschen ist reversibel tragbar, da die Außenseite aus Cashmere und die Innenseite aus Seidenstoff besteht. Ein zipfeliger Kurzpulli mit Stoffeinsätzen und ein kurzer Shiftrock aus Strick und Stoff komplettieren das Programm. Aus dem lässigen Cashmere-Seide-Leinen-Garn werden Longtuniken gefertigt, die vor allem am Ausschnitt mit großen Schmucksteinen und Schmuckbändern eingefasst sind.

Das leichte Cashmere-Leinen-Garn wird zu jungen Formen verarbeitet, mit schmalen Ärmeln, weiten Körpern, bewegter Oberfläche. Die Optik ist fließend durch Wasserfalltechnik im Rücken durch Biesen oder Fältchen im Vorderteil sowie zipfelig im Oversized-Look. Ein Highlight sind Cashmere-Longpullis, kombiniert mit handschuhweichem Sommerverloursleder. Die helle Farbigkeit unterstreicht den edlen Eindruck. Zu den Basics gehören Twinsets in verschiedenen Längen: Sie werden mit partiellen Ringeln oder im Colour-Blocking-Look aufgefrischt. Lange, offene Fransenkanten an Borten und Taschen der Twinsets sorgen für couturige Optik. Breite, farbig abgesetzte Borten an den Kanten unterstreichen durch den Ton in Ton-Look den Eindruck. Longformen werden mit Kapuze, spitzem V-Ausschnitt und hohen Knopfleisten sowie asymmetrischen Schnitten modifiziert. Sportiver Handstrick überzeugt durch die Leinen-Seide-Mischung.

DIE ACCESSOIRES

Das Angebot an Accessoires ist bei Lana D′ Oro deutlich vergrößert worden und wird erstmalig während der GDS vom 30.7. bis 1.8.2014 in Düsseldorf präsentiert: Absolutes Highlight sind die vielfältig gestalteten Ponchos die aufwendig veredelt wurden: Als Unis in den aktuellen Modefarben, mit Motiven aus Swarovski-Steinen auf der Front, mit seitlich großen Knöpfen verziert, oder einem breiten Streifen aus Pailletten. Reversibel zu tragende Ponchos mit Seidenstoff sowie ein Poncho in Tulpenform in Rippenstrick mit langen gestrickten Fransen, gehören zu den Eyecatchern. Die federleichten, hauchzarten Cashmere-Seiden-Schals überzeugen durch neue Sommerfarben. Neue, witzige Mützen mit aufsehenerregendem Ausputz mit Stoff, mit Bändern, mit großen Schmucksteinen sowie Fell machen Lust auf kalte Tage.

DAS GOLF-PROGRAMM

Das sportiv-edle Golf-Programm steht in zahlreichen neuen Farben zur Wahl. Golftypische Gilets, Pullis und Pullunder sowie Westen werden durch längere Knopfleisten und V-Knopfleisten ergänzt. Die 100-prozentige Cashmere-Qualität†wird mit der Bionic Climate Membrane kombiniert. Nach wie vor wird es von Lana D′ Oro die Herrenkollektion, das Home- und T-Shirt-Programm in neuen Sommerfarben geben.

Während der Düsseldorfer Messen ist Lana D′ Oro im Hilton eine ganze Woche vom 26.7 bis 1.8. 2014 präsent. Die Accessoires werden auf der GDS erstmalig vom 30.7. bis 1.8.2014 sowie auf der Münchner Supreme gezeigt.

Logo Joulie Cashmere by Lana D′ Oro

Keine Kompromisse bei der Wahl der Garne und der Produktion in Italien sind ein überzeugendes Argument für Joulie Cashmere by Lana D′ Oro-Kollektion, die sich vor allem an junge und jung gebliebene, modisch informierte Frauen richtet und seit zwei Saisons am Markt ist. Das erklärt auch den Erfolg der Marke aus dem Haus Lana D′ Oro. "Der Handel sucht junge, modische Teile mit aktuellen Motiv-Prints und Transferdrucken auf hochwertiges Cashmere umgesetzt, zu einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis für sein Sortiment" betont Joulie-Geschäftsführerin Sylvia Schaus-Kaufmann.

Die Farben signalisieren Sommerfrische und Lebensfreude: Grüntöne wie Türkis und Smeralda, Blaunuancen wie Aqua werden mit Gelb, Weiß und Steinfarben akzentuiert.

Mit dem lässigen Vintage- und Used-Look wird gekonnt gespielt: Bewegte Oberflächenstrukturen, aufgerissene, laufende Mascheneinsätze, ausgefranste Ausschnitte oder partiell bedruckte Oberflächen werden hochwertig verarbeitet. Rundhals-Optiken zeigen vielfach ausgefranste Kanten.

Überschnittene Oversized-Modelle gehören zum festen Formenkanon. Kastige Pullis und Jacken mit längerer Rückseite sind typisch. Pullis mit lässigen Frontvolants oder mit offener, asymmetrisch wirkender Rückfront sowie Längsrippen dominieren. Allover gestrickte Zöpfe, die partiell an der Oberfläche mit Gold oder Silber beschichtet sind, stehen zur Wahl. Uni-Modelle werden mit neuen Transferdrucken, mit Swarovskisteinen, mit Emblemen und mit zeitgemäßen Motiven bedruckt.

Wunderschöne Accessoires runden die Joulie-Kollektion ab: Absolutes Highlight sind die vielfältig gestalteten Ponchos in neuen Sommerfarben und mit aufwendiger Veredlung: Als Unis in den aktuellen Modefarben, mit Motiven aus Swarovski-Steinen auf der Front, mit seitlich großen Knöpfen verziert, oder einem breiten Streifen aus Pailletten. Neue, witzige Mützen mit aufsehenerregendem Ausputz mit Stoff, mit Bändern, mit großen Schmucksteinen sowie Fell gehören zu den Must-Haves.

Die Joulie Cashmere-Kollektion wird während der Messen in Düsseldorf auf der Supreme verkauft.

www.lanadoro-cashmere.com

Impressum