Seit 25 Jahren fertigt der Cashmere-Spezialist Lana D′ Oro Cashmere eine exklusive Strickkollektion für Damen und Herren. Eine Accessoires- und eine Homekollektion mit Decken und Kissen sowie eine Golf-Kollektion kamen im Laufe der Jahre hinzu.

Logo Joulie Cashmere by Lana D′ Oro   "Jüngstes Kind" ist Joulie, Modelle aus Cashmere in interessanten Anfangspreislagen mit trendigen Transferdrucken mit Pailletten und Swarovski-Steinen. Der Name Lana D′ Oro setzt Maßstäbe: "Wolle aus Gold" - denn für die Kollektion werden nur edelste Garne in zweifach bis dreifach verarbeitet. Die gesamte Produktion findet ausschließlich in Italien statt. Auch die Veredlung mit Perlen, Organza usw. wird nur in Italien realisiert. Das Know-how der traditionellen Webereien und Strickereien sichert höchstes Qualitätsniveau bei gleichzeitig kurzer und flexibler Lieferzeit.

Die Highlights der Winter-Kollektion 2016/2017

Ein Hauch von Cashmere

Exklusiv für Lana D′ Oro wird aus reinem, 100-prozentigem Cashmere ein extrem leichtes, voluminöses und dennoch superleichtes Garn gefertigt. Die wolkige, flauschige Optik ist in Naturfarben in Hell- oder Dunkel-Melangen als Jacke, Pulli und Accessoires erhältlich.

Subtiler Glamourfaktor

"Shining" verspricht die neue Garnmischung aus Cashmere-Seide mit etwas Glanzgarn. Die Styles überzeugen in vier pudrigen Farbtönen. Vor allem Kanten und Borten bekommen einen letzten Shiny-Schliff verpasst. Für einen subtilen Glanz sorgt außerdem ein neues, feines Cashmeregarn mit tonigen Pailletten. Partiell eingesetzt macht es die Modelle zum absoluten Eyecatcher.

Ein Traumpaar: Strick und Pelz

Trendstark sind Cashmere-Pullover, die mit Lammvelours-Gilet kombiniert werden. Pelzbesatz und Pelzfransen sowie Nerzponchos machen die Strickmodelle absolut edel. Jäckchen im russischen Anna-Karenina-Look mit Verbrämungen an den Kanten - wahlweise aus Zobel, Nerz oder Fuchs - runden das Programm ab.

DIA-
SHOW


1

2

Kollektion Herbst/Winter 2016/2017


3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

Seide und Strick komplettieren die Optik

Cashmerepullis und Jacken werden komplettiert und bekommen mit Seiden- und Organza-Verbrämungen den aktuellen Blusencharakter. Angesetzte Seidenärmel, Stehkrägen aus Organza oder Doubleface-Optik mit tonigem Seidenorganza am Saum setzen der Fantasie keine Grenzen.

Knitwear-Abendprogramm

Ein unverwechselbares Highlight der Lana D′ Oro-Kollektion sind die Cashmere-Overalls mit abgefüttertem Seidenkragen, Kettenbändchen und Gürtel. Zum absoluten Must-have werden die verschiedenen Modelle, die sehr aufwendig an Cuff and Collar aus Seide und Organza mit Perlen, Swarovski-Steinen bestickt und veredelt werden. Neben den feinen Kettenbändchen sorgen Glitzerbänder mit brillanter Steinoptik entlang der Ausschnitte für weiteren Glamour-Faktor.

Musteroptiken im neuen Look

Animalprints wie Ozelot- oder trendige Karo-Muster werden an den Kanten oder Allover als Jacquards aus reinem Cashmere gestrickt oder überzeugen als bedruckter Strick. Bei den Styles dominieren A-förmige Kurzmäntel, Pullis, Twinsets oder Ponchos. Lässige Norwegerpullis werden zu großzügigen Jacken mit 1/2-Arm kombiniert.

Die Klassiker: Modern interpretiert und neu modifiziert

Super in Sitz und Qualität sind die Cashmere-Twinsets in zahlreichen Farben und vielen Größen. Neu hinzu kommen Jacken und Pullover mit eingestrickter Rückenweite. Die Modellvielfalt reicht von engen, langen bis zu kurzen, weiten Formen. Mit Armvariationen wird gespielt: Mal eng anliegende oder weite 3/4-Ärmel. Die Silhouetten reichen von A-Form bis schmaler Taille. Figurschmeichelnde Kleider und Röcke runden die Oberteile ab.


Die Damen-Kollektionen werden ab Größe 34 angeboten. Zusätzlich wird es eine separat ausgearbeitete Plus-Size-Kollektion von Lana D′ Oro bis Größe 52 geben.

Während der Düsseldorfer Messen ist Lana D′ Oro mit den Kollektionen im Hilton sowie auf der Münchner Supreme vertreten, sowie im Oktober auf der Pariser fashion week.

www.lanadoro-cashmere.com

Impressum