Sommer-Looks 2016
Kollektion Frühjahr/Sommer 2016

Cashmere-Strick präsentiert sich sommerlich leicht, lässig und unkompliziert.

Lieblich kontra edgy!    Blumen kontra Tattoos!

Schöne Details machen Lust auf die neue Mode von Lana D′ Oro: Es wird mit Seide, Organza, Metallic-Leder und Lederfransen gepatcht. Florale Prints und Tattoo-Optik machen Cashmere zum sommerlichen Highlight.

Die Garne

Lana D′ Oro geht keine Kompromisse bei der Qualität ein. Der Cashmere-Spezialist verarbeitet ausschließlich italienische Garne in Familienbetrieben in Umbrien und in der Toskana. Feines 100-prozentiges Cashmere-Garn steht neben Mischungen zur Wahl: Ideal sind im Sommer Cashmere mit Cottone und hochgedrehte Qualitäten aus Cashmere mit Seide sowie Cashmere-Seiden-Leinen-Mischungen für sportliche Modelle.

DIA-
SHOW


1

2

3

4

Die Kollektion

Sommerlich helle Töne dominieren von Rosé über ein helles Apricot, von Wollweiß und Beige, zu Bleutönen und einem frischen Grün. Außerdem werden die Modelle in einer breiten Range der Farbklassiker produziert.
Typisch sind weite Kurz-Tops und kastige Modelle. Lässig wirken lange, fließende Pullis und Jacken mit Lederfransen. Ponchos mit Arm oder ärmellose Westen erinnern an den edlen Retro-Hippie-Stil in 3D-Optik.

Stylish wirkt das Tattoo-Programm, das vor allem auf Jogging-Formen umgesetzt wird: Ganz edel zeigt sich die Farbkombination Grau-Dunkelblau. Die floralen Motive der Tattoos werden auf Rücken oder Arm platziert. Hier dominieren Jogginghosen, Boyfriendmodelle, Kapuzenjacken und Cardigans sowie oversized Sweatshirts.

Zu den Besonderheiten der Kollektion 2016 gehören neue, edle Details: Cashmere wird mit Metallic-Leder floral ausgearbeitet. An der Vorderfront oder am Armabschluss wird in Cut-out-Technik das Tattoo-Motiv wieder aufgegriffen.
Knitwear wird mit Seide oder floral bedrucktem Organza akzentuiert und am Kragen, am Bund oder auf der Vorderfront platziert, so dass ein Double-Effekt entsteht, der zum Eyecatcher wird.

Kunstvolle Netz- und Makramee-Optiken erinnern an lässige, große Spitzenmuster. Der durchbrochene Strick wird unterlegt und mit aufgenähter Blumenranke präsentiert. Breite, bestickte Makramee-Spitze am Kragen oder in der Taille lockert die Flächen auf. Floral bedruckter Strick ist ein großes Thema bei Lana D′ Oro: Es dominieren entweder kleine Blüten auf der Vorderfront und an den Armen, oder kleine Allover-Blumen bis hin zu Blumenranken und großen, platzierten Blüten.

Neben den verspielten Modellen gibt es natürlich auch strenge, fast japanisch anmutende Formen. Die dezente A-Linie mit asymmetrischen Verschlüssen und straighte Formen unterstreichen den Kimono-Stil.
Die bewährten Lana D′ Oro-Klassiker wie Twinsets wird es weiterhin geben. In dieser Saison mit kleinem Volant an Kleidern, Röcken, Pullis und Ponchos.

Das Sortiment

Bei den Men-Styles dominiert das 100-prozentige Cashmere-Garn. Zusätzlich zu den Basic-Formen gibt es neue sommerlich leichte Strickmodelle und eine Herrenjacke im linksgestrickten Tirolerstil. Ganz selbstverständlich werden die neuen Farben und Garne auf die bewährten Formen bis Größe 62 mit Muster und Unis umgesetzt.

Nach wie vor steht eine große Auswahl an wunderschönen Accessoires zur Wahl: Trendfavoriten sind Capes und Ponchos in verschiedenen Ausführungen; umgesetzt in den neuen Sommerfarben und mit aufwendiger Veredlung.
Für den Wohlfühlfaktor zu Hause sorgen Cashmere-Plaids und Decken sowie Kissen in aktuellen Formen, Farben und Mustern.

Logo Joulie Cashmere by Lana D′ Oro

Das junge Cashmere-Label Joulie aus dem Hause Lana D′ Oro setzt weiterhin auf pfiffige junge Styles, umgesetzt mit hochwertigen Cashmere-Garnen und in italienischer Produktion gefertigt. Neue Transferdrucke mit Front-Motiven aus Swarovski-Steinen, florale Elemente sowie aktuelle Modefarben setzen modische Akzente.


Die Damen-Kollektionen werden ab Größe 34 angeboten. Zusätzlich wird es eine separat ausgearbeitete Plus-Size-Kollektion von Lana D′ Oro bis Größe 52 geben.

Während der Düsseldorfer Messen ist Lana D′ Oro mit den Kollektionen im Hilton sowie auf der Münchner Supreme vertreten.

www.lanadoro-cashmere.com

Impressum